Website LogoSpeicherkarten-Guru
ein redaktionelles Angebot von ValueTech.de

Sigma fp L

Die Sigma fp L ist die zweite Vollformat-Systemkamera des japanischen Herstellers und ein potentieller Leckerbissen für ambitionierte Filmer, bietet sie doch die Kombination aus der Möglichkeit RAW-Videos im CinemaDNG-Format aufzuzeichnen und einem hochauflösenden 60-Megapixel-Sensor für einen vergleichsweise geringen Preis.

Die Sigma fp L unterstützt den schnellen UHS-II-Standard, bei Serienbildaufnahmen ergeben sich jedoch keine nennenswerten Geschwindigkeitsvorteile durch den Einsatz von entsprechenden Speicherkarten. Der Flaschenhals liegt, laut unseren Analysen, bei der internen Verarbeitungsgeschwindigkeit der hochauflösenden Bilder.

Nutzen lässt sich die hohe Geschwindigkeit von UHS-II-Speicherkarten nur bei RAW-Videoaufnahmen (CinemaDNG). Jedoch sollten Filmer eher über den ebenfalls möglichen Einsatz einer externen SSD (USB-C) zur Datenaufzeichnung nachdenken, insbesondere aufgrund der allgemein geringeren Preise pro Gigabyte.


 

View this page in English 日本語