Speicherkarten-Guru
ein redaktionelles Angebot von ValueTech.de

Panasonic Lumix GH5

Panasonics Lumix GH5 hat schon vor der eigentlichen Vorstellung für viel Aufsehen gesorgt und auch erste Tests fielen sehr gut aus: Sowohl Fotografen (u.a. 6K-Serienbildmodus) als auch Filmer (integrierte 4K-Aufzeichnung mit 10 bit, HD-Audio-Fähigkeit, 6K-Anamorph-Video und vieles mehr) können sich auf eine gelungene Kamera freuen.

Die Lumix GH5 erreicht mit UHS-II-Speicherkarten die höchste Geschwindigkeit, zwingend notwendig sind diese jedoch nicht. Filmer sollten indes auf eine U3- bzw. V30-Klassifizierung achten, da andernfalls Videoaufnahmen im 4K-Modus abbrechen können. In unserer Tabelle sind alle 4K-fähigen Speicherkarten mit einem entsprechenden Logo markiert []. Für Aufnahmen in 6K Anamorph-Video und 4K ALL-Intra sind Speicherkarten mit V60-Klassifizierung oder höher zu empfehlen. Entsprechende Modelle erhalten zusätzlich das -Label.