Website LogoSpeicherkarten.guru
ein redaktionelles Angebot von ValueTech.de

Nikon Z6

Die Nikon Z6 wurde, zusammen mit dem hochauflösenden Schwestermodell Z7, im August 2018 vorgestellt und gehört damit zur ersten Generation an Vollformat-DSLM-Kameras von Nikon. Die Basis bildet ein solider 24-Megapixel-Kleinbild-Sensor, kombiniert mit dem schnellen EXPEED 6-Bildprozessor, die neben 4K-Videoaufnahmen inklusive Autofokus auch die Möglichkeit zu Serienbildaufnahmen mit bis zu 12 Bilder je Sekunde bieten.

Seit Einführung hat Nikon die Z6 über Firmware-Updates zudem mit Verbesserungen und neuen Funktionen versorgt. So sind über HDMI nun neben Aufnahmen in N-Log auch ProRes RAW (benötigt einen Atomos Ninja V oder Blackmagic Video Assist 12G HDR zur Aufnahme) sowie eine Timecode-Unterstützung möglich. Der Autofokus wurde im Foto-Modus ferner um eine Augenerkennung- und Verfolgung erweitert und ab Version 3.0 die Erkennung von Hunden sowie Katzen hinzugefügt.

Leider unterstützt die erste Nikon Z6 ausschließlich Speicherkarten, die genau so teuer wie schnell sind: XQD 2.0 respektive dessen Nachfolger CFexpress (Type B). Während die besten Vertreter dieser Klasse das Portemonnaie ähnlich stark erleichtern wie die schnellsten SD- (UHS-II) oder CompactFlash-Speicherkarten, sind Mittelklassemodelle Mangelware und mindestens doppelt so teuer wie vergleichbare SD-Speicherkarten.

In unseren Tests haben die meisten CFexpress-Speicherkarten langsamere Schreibgeschwindigkeiten erzielt als XQD-2.0-Speicherkarten. Da CFexpress-Speicherkarten als XQD-Nachfolger prinzipiell zukunftssicherer erscheinen und auch im Nachfolger Nikon Z6 II schneller arbeiten, würden wir dennoch zu CFexpress-Karten raten. Auch bei der Suche nach hohen Kapazitäten von über 256 GB wird man praktisch nur noch bei CFexpress-Speicherkarten fündig.

Hinweis: Für die Unterstützung von CFexpress-Speicherkarten im XQD-Fach der Nikon Z6 ist die Firmware-Version 2.2 (Dezember 2019) oder höher notwendig. Firmware-Updates auf Kameras mit Firmware 2.1 oder früher können nur mit XQD-Speicherkarten aufgespielt werden.

 

View this page in English 日本語