Website LogoSpeicherkarten-Guru
ein redaktionelles Angebot von ValueTech.de

Fujifilm X-Pro3

Fujifilms X-Pro-Serie adressiert mit seinem klassischen Messsucher-Design seit jeher Puristen und Fotoliebhaber, die bei der Leistungsfähigkeit jedoch keine Abstriche machen wollen. Bis zu 20 Bilder/s mit vollen 26 Megapixeln vom X-Trans CMOS 4-Sensor im APS-C-Format kann die X-Pro3 im Serienbildmodus aufzeichnen, im 4K-Videomodus sind bis zu 30 Bilder/s möglich.

Aufnahmen in schneller Folge bedeuten aber auch viele Daten. Für die Fujifilm X-Pro3 empfehlen sich SDXC-Speicherkarten mit UHS-II-Schnittstelle und einer Geschwindigkeitsklasse von U3/V30 oder höher. Zwar funktionieren auch UHS-I- und ältere SD-Karten problemlos, vor allem bei Serienbildaufnahmen werden diese jedoch schnell zum Flaschenhals.


 

View this page in English 日本語