Website Logo Speicherkarten-Guru
ein redaktionelles Angebot von ValueTech.de

Canon EOS RP

Die Canon EOS RP ist die zweite Vollformat-DSLM-Kamera von Canon und wurde Anfang 2019 für nur 1.499 Euro UVP angekündigt. Neben dem 4K-Videomodus bietet die EOS RP einen 26-Megapixel-Sensor (Vollformat) und speichert RAW-Bilder im platzsparenden CR3-Format. Der geringe Preis wird unter anderem durch nur einen Speicherkarten-Slot und einen vergleichsweise kleinen Akku erkauft.

Für die Canon EOS RP empfehlen sich SDXC-Speicherkarten mit UHS-II-Schnittstelle und einer Geschwindigkeitsklasse von U3/V30 oder höher. In Kombination mit den schnellsten SD-Karten sind sogar Serienbildaufnahmen in RAW-Qualität bei anhaltender Höchstgeschwindigkeit (5 Bilder/s) möglich. UHS-I- und ältere SD-Karten arbeiten jedoch ebenfalls problemlos und reichen, angesichts des großen Puffer-Speichers der EOS RP, für viele Anwender aus.

Zu beachten gilt: Die Schreibgeschwindigkeit der Canon EOS RP schwankt in Abhängigkeit der Dateigröße. In unseren Tests wurde eine Szenerie verwendet, bei der CR3-RAW-Bilder mit 35 MB (±1 MB) Dateigröße entstanden sind. Unter anderen Bedingungen können die Schreibraten höher oder tiefer ausfallen.


 

View this page inEnglish日本語